Niedersachen klar Logo

Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen gesucht!

Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen gesucht!

Ehrenamtlich sinnvoll Freizeit gestalten.
Der Satz hat zwei Bedeutungen: Es ist natürlich sinnvoll, wenn man in seiner Freizeit ehrenamtlich arbeitet. Das macht Spaß. Das bereichert. Jungen Strafgefangenen den Zugang zu sinnvoller Freizeitgestaltung zu vermitteln, gehört zu den Zielen des Jugendstrafvollzuges. Und bei uns können Sie Beides gut miteinander verbinden!

Wir suchen ehrenamtliche Mitarbeiter/innen, die Lust haben, jungen Gefangenen ein regelmäßiges Freizeitangebot zu machen. Angebunden an das Bedienstetenteam einer Vollzugsabteilung kommen Sie regelmäßig in von Ihnen bestimmten Abständen für eine von Ihnen bestimmte Zeit in ‚Ihre’ Abteilung und bieten Brettspiele, Musikalisches, Sportliches an oder Sie begeistern die jungen Männer für Ihr Hobby.

Aktuell suchen wir Ehrenamtliche, die mit den Inhaftierten trommeln oder anderweitig musizieren möchten.

Sie…

  • Sie stehen mit beiden Beinen fest im Leben.
  • Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren.
  • Sie sind mindestens 21 Jahre alt.
  • Sie sind nicht strafrechtlich in Erscheinung getreten und bejahen die Ziele des Justizvollzuges

Dann suchen wir Sie!

Wir bieten:

  • Einführungs- und Fortbildungsseminare.
  • Die Zusammenarbeit mit – je nach Tätigkeit - einem Team oder festen Ansprechpartnern.
  • Ein interessantes persönliches Erfahrungsfeld.
  • Die Offizielle Bescheinigung des Ehrenamtlichen Engagements.

Kontakt Ehrenamtliche/r im Justizvollzug:

Frau Bertram, Jugendanstalt Hameln
JAHM-Poststelle@justiz.niedersachsen.de

01.03.2016
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln